Blog & Nachrichten

Wir konzentrieren uns auf die Neuigkeiten zu Batterie-Energiespeichersystemen, die neueste Batterietechnologie und die BESS-Anwendungen auf unserem lfie.

Wie Batterie-Energiespeicher funktioniert

Ansichten: 93     Autor: China JB BATTERIE      Veröffentlichungszeit: 03/29/2022      Herkunft: https://www.jbbessgermany.com

Was ist Batterieenergiespeicher?

Batteriespeichersysteme sind wiederaufladbare Batteriesysteme, die Energie aus Solaranlagen oder dem Stromnetz speichern und diese Energie einem Haushalt oder Unternehmen zur Verfügung stellen. Da sie fortschrittliche Technologie enthalten, die normale Batterien nicht bieten, können sie problemlos bestimmte Aufgaben ausführen, die früher schwierig oder unmöglich waren, wie z. B. Spitzenlastausgleich und Lastverschiebung.

SCHRITT 1: AUFLADEN
Tagsüber wird der Batteriespeicher durch sauberen Strom aus Sonnen- oder Windkraft aufgeladen.

SCHRITT 2: OPTIMIEREN
Intelligente Batteriesoftware verwendet Algorithmen, um die Solarproduktion, den Nutzungsverlauf, die Tarifstrukturen und Wettermuster zu koordinieren, um zu optimieren, wann die gespeicherte Energie verwendet wird.

SCHRITT 3: ENTLADUNG
In Zeiten hoher Nutzung wird Energie aus dem Batteriespeichersystem entladen, wodurch kostspielige Bedarfsgebühren reduziert oder eliminiert werden.

Die Idee, Solaranlagen und Batterien zu kombinieren, ist nicht neu. Frühe Solarpioniere schlossen oft eine Reihe von zyklenfesten Marinebatterien an ihre Solaranlagen an. Bevor Net Metering weit verbreitet war, war dies die einzige Möglichkeit, gespeicherte Sonnenenergie nachts zu nutzen. Moderne Batterie-Energiespeichersysteme sind vom Konzept her ähnlich, aber viel ausgefeilter und leistungsfähiger. Wenn diese alten Batterie-Arrays wie Flip-Phones waren, dann sind moderne Batterie-Energiespeichersysteme wie das neueste Smartphone – sie haben die gleiche Hauptfunktion, aber alles andere ist eine Welt für sich.

Moderne Batteriespeichersysteme umfassen normalerweise einen eingebauten Wechselrichter und computergestützte Steuersysteme. Dies bedeutet, dass es sich um schlüsselfertige All-in-One-Systeme handelt, die einfach zu installieren, weitgehend wartungsfrei sind und keine Anstrengungen oder Fachkenntnisse des Eigentümers erfordern. Sie sind außerdem wetterfest und sicher für Menschen und Haustiere.

Anwendungen – Was Energiespeicher alles können

Batterie-Energiespeichersysteme haben ein breites Anwendungsspektrum. Zu den kommerziellen Anwendungen gehören Peak-Shaving, Lastverschiebung, Notfall-Backup und verschiedene Grid-Services. Zu den Wohnanwendungen gehören Eigenverbrauch, netzunabhängige Häuser und Notfall-Backup.

Kommerzielle Anwendungen

PEAK SHAVING – In einem kommerziellen Umfeld ist die wichtigste Anwendung der Energiespeicherung das Peak-Shaving. Für Unternehmen, die nach Bedarf Stromtarife berechnen, können zwischen 30 % und 70 % der Stromrechnung aus Bedarfsgebühren bestehen. Solaranlagen allein sind für diese Unternehmen nicht immer eine ausreichende Lösung. Batterie-Energiespeichersysteme hingegen können garantieren, dass in Spitzenzeiten keine Leistung über einem vorgegebenen Schwellenwert aus dem Netz entnommen wird. In einem der nächsten Artikel werden wir mehr darüber sprechen, wie Solar + Speicher Bedarfsgebühren eliminieren und die Rechnung eines kommerziellen Versorgungsunternehmens auf nahezu null senken kann.

LASTVERSCHIEBUNG – Batteriespeichersysteme ermöglichen es Unternehmen, den Energieverbrauch zu verlagern, indem sie Batterien mit Solarenergie laden oder dann, wenn der Strom am günstigsten ist, und Batterien entladen, wenn er teurer ist. Dies ist besonders nützlich für Unternehmen in ländlichen Stromgenossenschaften (RECs) oder anderen Versorgungsunternehmen, die keine jährliche Nettomessung anbieten.

NOTFALLSICHERUNG – Wie die unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) unter Ihrem Schreibtisch oder in Ihrem Serverraum können Batterie-Energiespeichersysteme den Betrieb bei Stromausfällen aufrechterhalten.

MICROGRIDS — Energiespeicher eröffnen die Möglichkeit, Microgrids in Verbindung mit erneuerbaren Energien aufzubauen. Die Skalierbarkeit und schlüsselfertige Einfachheit von Batterie-Energiespeichern machen diese Systeme wirtschaftlich rentabel. Inselfähige Microgrids können in bestimmten großen kommerziellen Einrichtungen – oder sogar ganzen Gemeinden – eingesetzt werden. Ein gutes Beispiel für diese Anwendung ist die Insel Ta'u in Amerikanisch-Samoa, die von Dieselerzeugung auf Solar + Speicher umgestellt hat.

ERNEUERBARE INTEGRATION – Energiespeicherung kann die Leistung von erneuerbaren Stromerzeugungsquellen glätten. Solar produziert zyklisch – Tag vs. Nacht, Sommer vs. Winter. Durch Energiespeicherung kann die Solarenergieerzeugung die Konsistenz fossiler Energiequellen nachahmen.

NETZDIENSTE – Für Kunden im Versorgungsbereich kann die Batteriespeicherung eine Vielzahl wertvoller Anwendungen bieten, darunter Reservekapazität, Frequenzregelung und Spannungsregelung für das Netz.

Wohnanwendungen

SOLARER EIGENVERBRAUCH — Für Hausbesitzer ist der solare Eigenverbrauch die wichtigste Anwendung von Energiespeichern. Energiespeicher ermöglichen Hausbesitzern, überschüssige Energie, die tagsüber von Sonnenkollektoren erzeugt wird, zu speichern und nachts zu nutzen. Dies kann eine großartige Option für einige Kunden von Versorgungsunternehmen sein, die kein Net Metering anbieten.

OFF GRID – Für ein solarbetriebenes, netzunabhängiges Zuhause sind Batterien erforderlich. Moderne Batterie-Energiespeichersysteme übertreffen die Fähigkeiten der marinen Blei-Säure-Batterien, die in den vergangenen Jahrzehnten von bahnbrechenden Solar-Heimwerkern verwendet wurden, bei weitem. Moderne Systeme sind einfacher zu installieren, einfacher zu konfigurieren, skalierbarer, viel billiger pro kWh Speicher und weitaus sicherer.

NOT-BACKUP — Batterie-Energiespeicher bietet die Gewissheit, dass der Strom während eines Stromausfalls eingeschaltet bleibt. Die Energiespeicherung funktioniert mit oder ohne Solarenergie und ist eine sichere und nahtlose Alternative zu kleinen Generatoren, die einer der Hauptverursacher von Kohlenmonoxidvergiftungen in Amerika sind.

Technik – was drin ist

Jeder Energiespeicher enthält mehrere Komponenten: ein oder mehrere Batteriemodule, Onboard-Sensoren, Steuerungskomponenten und einen Wechselrichter. Bei DC-gekoppelten Geräten wird ein separater Wechselrichter verwendet. Bei AC-gekoppelten Geräten ist der Wechselrichter in das System integriert. Diese Komponenten machen Energiespeicher zu mehr als nur Batterien.

Mehrere austauschbare Batteriemodule verhindern den Ausfall eines ganzen Energiespeichers bei Ausfall eines Batteriemoduls. Das Modul kann ohne Ausfallzeit gegen ein anderes ausgetauscht werden.

Sensoren gewährleisten einen sicheren Betrieb und ermöglichen eine Fernüberwachung. Onboard-Sensoren helfen dabei, angemessene Betriebstemperaturen aufrechtzuerhalten, auf Batteriemodulausfälle zu achten und Nutzungsdaten an Sie und Ihr Energieunternehmen zu melden.

Steuerungskomponenten ermöglichen es, Energiespeichersysteme so einzurichten, wie sie sein müssen, um ihre vorgesehene Aufgabe ohne ständige Benutzereingriffe zu erfüllen. Beispielsweise können Batterien so konfiguriert werden, dass sie automatisch geladen werden, wenn die Energie am günstigsten ist, und automatisch entladen werden, wenn sie am teuersten ist, oder sie können so konfiguriert werden, dass sie im Falle eines Stromausfalls einfach Energie speichern.

Integrierte Wechselrichter machen die Installation einfach und kostengünstig. Während DC-gekoppelte Batteriespeichersysteme mit separaten Wechselrichtern billig, effizient und gut für netzferne Haushalte sein können, bieten sie viel weniger Flexibilität als AC-gekoppelte Einheiten mit integrierten Wechselrichtern. AC-gekoppelte Einheiten wie die Powerwall 2 von Tesla haben mehr Funktionen, funktionieren ohne Solaranlagen und sind einfacher zu installieren. Moderne Systeme werden einfach an ein bestehendes Stromnetz angeschlossen.

Erstklassige Energiespeichersysteme – wie die von uns angebotenen – haben einige weitere Schlüsselkomponenten: integrierte Kühlsysteme, wetterfeste Konstruktion und skalierbare Architektur.

Die eingebaute Kühlung sorgt für optimale Leistung. Wetterfeste Konstruktion bedeutet, dass Energiespeichersysteme ohne zusätzliche Kosten für Schutzkonstruktionen im Freien montiert werden können. Skalierbare Architektur bedeutet, dass mehrere Energiespeichereinheiten zu einem größeren System verbunden werden können. Zusätzliche Einheiten können später jederzeit hinzugefügt werden.

Zusammengenommen machen diese Komponenten Batterie-Energiespeichersysteme sicher, skalierbar und kostengünstig.

Chance – Transformation unserer Energiezukunft

Wir glauben, dass Batteriespeichersysteme die Art und Weise, wie wir mit Energie umgehen, radikal verändern werden. Sie werden Solarenergie für viel mehr Haushalte und Unternehmen zu einer Selbstverständlichkeit machen, eine größere Unabhängigkeit von traditionellen Energieversorgern bringen und die Tür zu einer großen Vielfalt an Energieoptionen öffnen.

Verwandte Produkte

Bootstrap